.

 

 

Home l Informationen l Ausstellung aktuell  Archiv  Ankündigung l Spenden l Satzung l Kontakt/Impressum

   
  Aktuelle Ausstellung

Medienecho

   
 

»Laß die Moleküle rasen«
Potsdamer Künstlerinnen und Künstler
ehren Christian Morgenstern zum 150. Geburtstag

Galerie Gute Stube
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam

15. Mai bis 16. August 2021

Veranstaltung am 12.8.2021, 18 Uhr
Buchvorstellung und Lesung
»Christian Morgenstern: Gruselett und Lalula«
mit der Illustratorin Elinor Weise
Info des leiv-Verlags zum Buch hier

Anmeldung bis zum 6.8.2021


Potsdamer Künstlerinnen und Künstler haben begeistert auf das Vorhaben des Potsdamer Kunstvereins reagiert, den Dichter Christian Morgenstern zu seinem 150. Geburtstag am 6.
Mai 2021 mit Kunstwerken zu ehren. Die stilistische Bandbreite ist groß, die verwendeten Techniken sind vielfältig. Gerade anhand der Unterschiede der eingereichten künstlerischen Äußerungen wird die außerordentlich anregende Wirkung der Wortkunst Morgensterns deutlich. 1902 hatte der in einem Brief geschrieben:
»Es ist mein Auge, das nicht vergeblich leben will. Linien und Farben sind meine Domäne, und ich muß im grauen Elend des Buchstabens leben.«
Diesem grauen Elend hat er soviel Farbe abgewonnen, dass er damit auch heute und noch bis in weite Zukunft seinen Lesern das Leben bunter zu machen vermag.

 

 

 

für größere Darstellung auf die Abbildungen klicken

 

Ann-Kathrin Fehrmann: Das Nasobem, 2021

Bernd A. Chmura: Der Mondberguhu, 2011

Dominique Raack, Himmel und Erde, 2013

 

 

 

zurück

nach oben